Hallo Ihr Lieben!

Das „Vielleicht lesen wir uns demnächst öfter so.“ aus meinem letzten Beitrag habe ich mir zu Herzen genommen, denn heute gibt es wieder ein Gedicht von mir zum „Der Dienstag dichtet“ von der lieben Katharina.

Diesmal habe ich etwas in meinen Schubladen gekramt. „In deinen Träumen“ stammt noch aus meiner Schulzeit. Die ist mittlerweile fast drei Jahre her. Wahnsinn wie die Zeit gerade vergeht. Momentan befinde ich mich im 6. Semester meines Studiums und müsste eigentlich bald meine Bachelorarbeit schreiben. Allerdings dachte ich mir so: „Hey! Du brauchst noch ein Praktikum! Lass mal ein Urlaubssemester machen und für 3 Monate nach Bremen ziehen!“ Und hier sitze ich nun, in Bremen, in meiner Übrgangs-WG, habe wieder angefangen zu bloggen und sogar die Motivation gefunden, meine Gedichte zu veröffentlichen.

Wieder wünsche ich Euch viel Spaß mit meinem kleinen literarischen Textschnipsel. Wie auch beim letzten Mal verrate ich nichts zu meiner Intention. Nur so viel: Diesmal hat es eher nichts mit der ganz großen Liebe zu tun!

In deinen Träumen

In deinen Träumen lernst du

Fliegen.

Fliegen.

Hoch hinaus.

Die Dächer ziehen weit unter dir

vorbei.

Die Menschen darunter sind dir

einerlei.

Probleme lassen sich vergessen,

Verschwinden in den hintersten Ecken.

In deinen Träumen lernst du

Schweben.

Schweben.

Durch die Galaxie.

Dein Herz ist wie eine Melodie.

Sterne funkeln in der

Nacht.

Deine Gedanken sind endlich

erwacht.

5 Gedanken zu “In deinen Träumen – Der Dienstag dichtet

  1. Das Destillat unserer Träume sind Worte, mit denen wir unsere Sehnsüchte, Wünsche und Hoffnungen zusammen fassen, mit denen unser Herz fühlt und unser Unterbewusstsein uns leitet und anleitet. Und wenn Du das dann in Deinen Zeilen „verdichtest“ ist das eine sehr authentische Seite von Dir.

    Lass uns weiter mit Dir und in Dir lesen!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s